Stephanie, Geburts- und postpartum Doula, Stillberaterin (IBCLC), Gründerin von The New York Baby

Stephanie Heintzeler ist eine Hebamme und Akupunkteurin mit deutscher Ausbildung sowie Doula- und Stillberaterin (IBCLC) in den USA. Sie wurde in New York City geboren, wuchs aber in Deutschland auf, wo sie bereits mit 12 Jahren ihren Enthusiasmus für Geburtshilfe entdeckte – dank ihres damals geborenen Bruders. Sie hat ihr Hebammenexamen im Jahr 2000 erfolgreich an einer Hebammenschule im Schwarzwald abgeschlossen.

Während ihrer Tätigkeit in Frankfurt begann sie, sich für TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) zu interessieren. Sie setzte ihre Ausbildung in Akupunktur fort und erwarb 2003 ihr Zertifikat.

2003 kehrte sie in ihre Geburtsstadt zurück. Ihr Buch „New Yorker Geschichten“ wurde veröffentlicht und sie begann ihr eigenes Doula-Geschäft, nachdem sie 2006 bei DONA zertifiziert worden war. Im Jahr 2010 gründete sie die Firma Preggie LLC in Deutschland. Damit importierte sie Preggie Pops (https://threelollies.com/) aus den USA.

Bis 2018 hat Stephanie über 2.500 Babies auf die Welt geholfen und über 1.000 Familien als Doula betreut. Sie ist die Gründerin von New York Baby, wo sie Eltern / Mütter mit Doulas, Stillberaterinnen und Babyschwestern (Baby nurses) in Kontakt bringt.

Alice, Geburts-Doula

Als eine registrierte Hebamme in England habe ich Fraün während der Schwangerschaft, der Geburt und der postpartalen Phase seit 2008 Jahren betreut. Ich hatte immer das Glück, Teil einer so besonderen Phase im Leben einer Frau zu sein, und es war eine unglaubliche Ehre, Fraün und ihre Familien während dieser Zeit zu unterstützen. Ich fühle zunehmend, dass Fraün in Ländern, in denen Schwangerschaft und Geburt in erster Linie von Ärzten geführt und interventionistisch sind, das Gefühl haben, dass sie kämpfen müssen, um fundierte Entscheidungen über ihren Körper (und ihr Baby) treffen zu können.

Als Doula bin ich sehr engagiert und freü mich, dass ich mich ausschließlich darauf konzentrieren kann, Fraün und ihre Partner zu befähigen, die richtigen Informationen zu finden, um diese Entscheidungen zu treffen, um die Kontrolle zu behalten. Meine Rolle ist es, Ihnen und Ihrem Partner zu helfen, entspannt und fokussiert zu bleiben und sicherzustellen, dass Sie sich sicher fühlen und sich darauf konzentrieren, Ihr Baby zu gebären. Mein wichtigstes Ziel ist es, dass meine Kunden das Gefühl haben, dass die Geburt ihres Babys ihr Erfolg war. Ich glaube, der Weg dahin ist, dass die Mutter sich ruhig, selbstbewusst und völlig verantwortlich für den Entscheidungsprozess fühlt.  Wenn alle Fraün stolz auf ihre Geburtsgeschichte sein könnten und stark und kraftvoll wären, würde ihre psychische Gesundheit und ihre Elternschaft erheblich davon profitieren. Mein Ziel ist es, meinen Kunden zu helfen, dies zu erreichen.

In England habe mich darum gekümmert, dass Fraün ihre Babys zu Hause gebären, in Geburtshäusern und im Krankenhaus. Ich habe Fraün betreut, die Zwillinge per Kaiserschnitt und Zwillinge natürlich gebären, sowie diejenigen, die sich dafür entscheiden, ihre Babys auf natürliche Weise nach einem vorherigen Kaiserschnitt (VBAC) zu gebären. Ich habe Fraün betreut, die sich sowohl geplanten als auch ungeplanten Kaiserschnitten unterziehen müssen, und auch LGBTQ + -Fraün, alleinerziehende Mütter und solche mit wenig oder keiner Unterstützung. Mit Maßnahmen wie Rebozo, Massage und Druckpunkttechniken sowie Unterstützung von Hypnobirthing, Homöopathie und Aromatherapie, werde ich Ihnen helfen, sich ruhig, präsent und frei zu fühlen, Ihrem natürlichen Geburtsinstinkt zu folgen. Ich bin bodenständig, ruhig, mitfühlend und liebevoll mit einem guten Sinn für Spaß.

Ich liebe Abenteür und Spontaneität und erlebe eine Herausforderung. Ich lebe mit meinem Mann und zwei Töchtern im Alter von 6 und 3 in Brooklyn. Ich habe eine wunderbare Zeit, New York zu erkunden, nachdem ich im Mai 2017 von London hierher gezogen bin.

Emilie, Geburts-Doula

Emilie interessierte sich schon für das Thema Geburt, bevor sie 2011 ihre Tochter zur Welt brachte. Sie buchte eine Doula für ihre Geburt, da sie keine Familie in New York hatte und neben Ihrem Mann gerne noch einen weiblichen Geburts-Coach mit im Kreissaal haben wollte. Sie hatte eine fantastische Geburt. Zwei Jahre war sie wieder schwanger und da die Geburt ja letztes mal so toll war, entschied sie, dass sie dieses mal keine Doula bei sich haben wollte. Das bereute sie sehr, sobald die Geburt losging. später ein weiteres Kind. Zwar ging auch diese Geburt schnell und “easy”, aber es war nicht dasselbe wie mit einer warmherzigen Expertin an ihrer Seite.  Seit der Schwangerschaft, der Geburt und der neün Mutterschaft beschäftigt Emilie sich nun auch beruflich mit diesen Themen. Sie möchte “ihren” werdenden
Müttern die liebevolle Unterstützung bieten kann, die ihre Doula ihr gab. Es ist wirklich ein großartiger Einstieg in die Mutterschaft.

Emilie verbringt ihre Freizeit gerne mit Backen, Stricken, Yoga und trainiert im Fitnessstudio. Sie lebt mit ihren zwei Kindern, Ehemann, einem Hund und zwei Kaninchen in New York City. Emilie ist eine Dona ausgebildete Geburtsdoula. Sie hat eine Zulassung in Erwachsenen- und Kinder-CPR / AED. Sie ist eine zertifizierte und registrierte Yogalehrerin durch Yoga Alliance im 500-Stunden-Level. Sie hat auch in Thai Yoga Körperarbeit trainiert.

Erin, Geburts- und postpartum Doula

Erin ist eine durch DONA ausgebildete Doula. Sie hat ausserdem eine aktülle Zertifizierung in Erwachsenen-und Kinder-CPR / AED vom American Red Cross.

Ursprünglich aus Sun Valley, Idaho, lebt sie seit 13 Jahren in NYC und arbeitet in der Mode- und Unterhaltungsbranche. Ihre Arbeitserfahrung hat ihr geholfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die notwendig sind, um mit neün Kunden eng zusammenzuarbeiten und um Bedürfnisse und Wünsche effektiv zu kommunizieren. Erin interessierte sich für Geburtshilfe, nachdem sie über den Status von Fraün weltweit und im Inland, insbesondere unter Minderheiten, erfahren hatte. Doulas sind ein wirksames Mittel zur Senkung von ungünstigen und traumatischen Geburtsergebnissen, und sie entschied, dass sie dazu gerne beitragen würde. Geburt ist ein erstaunlicher Prozess ist und jede Mutter verdient es, die bestmögliche Geburt zu haben.

Erin unterstützt alle Arten von Geburt und Familien und möchte Müttern helfen, einen großartigen Geburtstag zu erleben!

Neben ihrer Arbeit als Doula ist Erin ein begeisterter Yogi und Fitness-Enthusiast. Sie strickt, backt und reist. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden liebevollen Katzen in NYC.

Simone, Geburts- und postpartum Doula

Simone arbeitet mit Familien jeglicher Art und findet, dass jeder Zugang zu Unterstützung haben sollte.

Ressourcen und Autonomie sind wichtig in NYC, wo viele von ihren Familien und Freunden entfernt leben.

Nach dem positiven natürlichen Geburtserlebnis ihrer Tochter, mit ihrer Doula und Partner an ihrer Seite, wollte Simone ihre Energie in eine neü Richtung lenken, indem sie eine zertifizierte Geburts- und Postpartum-Doula wurde. Simone ist auch eine zertifizierte CLC (Certified Lactation Counselor), Doula-Trainerin und Mentorin für ihre zertifizierende Doula-Organisation Doula Trainings International sowie Lamaze-zertifizierte Geburtspädagogin. Sie engagiert sich in vielen Unterstützungsgruppen in der Gemeinschaft als La Leche Leiterin der Liga und Gastfreundschaft von Mocha Moms, Brooklyn Chapter. Simone bildet in Komfortmaßnahmen für Arbeit, Babytragen, Pumpen und “Zurück zur Arbeit”, Neugeborenenpflege und anderen Schlüsselthemen für die vorgeburtliche und postpartale Periode aus. Simone ist CPR- und First Aid-zertifiziert und nimmt immer wieder an Workshops und Konferenzen teil, um ihr Wissen zu stärken, ihre Ausbildung weiterzüntwickeln und ihre Familien bestmöglich zu unterstützen.

Simone hat mit Familien in verschiedenen Bereichen zusammengearbeitet, als Mitarbeiterin des Fraün-, Säuglings- und Kinderprogramms (WIC) als Beraterin für stillende Gleichaltrige, deren Ziel es ist, das Ernährungs- und Stillbewusstsein in den Gemeinden zu steigern und mit Familien der Pflegefamilie zusammenzuarbeiten. System, Schutz, der LGBTQ-Gemeinschaft, mit besonderen Bedürfnissen, Frühgeburten und Eltern von Mehrlingen. Simone hat einen BA in Psychologie, ist eine Geburts-Doula mit dem Brooklyn Department of Health von My Side Doula Support Program und möchte ihre Ausbildung fortsetzen, um Familien weiter zu fördern und die Lücke zwischen ihrer Gemeindearbeit und Leidenschaft für soziale Gerechtigkeit und Fürsprache zu schließen.

Simone ist eine in Brooklyn lebende Mutter und wenn sie keine Familien unterstützt, kreiert sie Erinnerungen mit ihrer eigenen Familie.

Kyra, Geburts-Doula

Kyra sieht es als äußerst wichtig an, eine angenehme einladende Umgebung zu schaffen, egal ob die Geburt in einem Krankenhaus, Geburtshaus oder zu Hause stattfindet. Sie unterstützt Fraün in allen Bezirken der Stadt. Kyra hat einen Bachelor of Science von The Fashion Institute of Technology und hat außerdem International Business Management an der Universität Wien studiert. Sie spricht fließend Englisch, Deutsch und Spanisch und hat Französischkenntnisse. Kyra ist derzeit am SUNY Downstate Medical Center eingeschrieben, um Hebamme zu werden. Sie wird voraussichtlich 2019 mit einem MS abschließen.

Johanna, Postpartum Doula

Das erste, was Sie über Jolande wissen sollten, ist folgendes: Sie ist Holländerin. Als Jolande ihr erstes Kind in New York City zur Welt brachte, kam ihre Lieblingsschwägerin, Bertie, aus Amsterdam, um ihr „Kraamverzorgster“ zu sein. In den Niederlanden ist dies die postpartale Fachkraft, die die neü Mutter zu Hause besucht und mit dem Übergang zur Mutterschaft hilft. Da Bertie keine Krankenschwester war, war sie keine richtiger kraamverzorgster. Aber sie hatte zwei gesunde Kinder zur Welt gebracht und wußte genau, wie sie es damals ausdrücken konnte: »bemuttere die Mutter«.

Diese starke, weise Frau lehrte Jolande alles: Wie man baden und das Baby halten kann; wie man sich um die Nabelschnur kümmert; und, am wichtigsten, wie man ihr Baby pflegt. Wenn sie duschen oder ein Nickerchen machen oder nur ein bisschen weinen wollte, war sie immer da, um sie zu trösten. Sie bereitete auch Kaffee und Tee zu, bereitete Eintöpfe und leckere Snacks zu, die ihr die Energie gaben, 10 Mal am Tag Ihr Baby zu stillen

Erstaunlich, oder? Eigentlich ist es erstaunlich, dass die niederländische Regierung versteht, wie schwierig die ersten Wochen der Mutterschaft sind. Darum sorgen sie dafür, dass jede neü Mutter sowohl die praktische als auch die emotionale Unterstützung erhält, die eine kraamverzorgster in dieser stressigen Zeit bietet. Als postpartale Doula ist das der Service, den Jolande in NYC anbietet. Wir Glücklichen! Sie ist die besondere Betreuungsperson, die weiß, wie sie die Mutter „bemuttern“ soll. Jolande ist zertifizierte Laktationsberaterin (CLC), DONA-ausgebildete postpartale Doula, CPR-zertifiziert und eine versierte Köchin. Sie fühlt sich geehrt, jeder neün Mutter zu helfen, wenn auch die aufregenden, aber emotional belastenden ersten Wochen nach der Geburt. Denken Sie daran: Das Beste, was Sie für Ihr Baby tun können, ist sich gut um sich selbst zu kümmern.

Alexandra, Geburts- und postpartum Doula

Alexandra ist eine von DONA ausgebildete Geburtsdoula und ausgebildete Yogalehrerin. Ihre Leidenschaft ist es, während der wichtigsten Zeit ihres Lebens die Begleiterin für “ihre” Fraün zu sein. Jede Mutter ist ein Champion!

Alexandra’s bereiste die Welt ausgiebig und lebte in Miami, New York, Haiti und Mosambik. Sie studierte traditionelle Maya-Geburtstechniken in den Bergen Guatemalas und unterstützte dort eine indigene Hebamme. Alexandra studierte dann Geburtshilfe und half bei über 300 Geburten in einem natürlichen Geburtszentrum und einer Schule in Miami, Florida. Alexandra möchte, dass die Mütter, mit denen sie arbeitet, sich frei fühlen, ihre eigenen natürlichen Instinkte zu erforschen und die angeborenen weiblichen Kräfte anzapfen, die alle Fraün besitzen und die unzählige Generationen auf der ganzen Welt nutzen.

Liza, Geburts- und postpartum Doula

Mein Weg als Doula begann 2009- bevor ich überhaupt wusste, was eine Doula war- als ich mit meinem Sohn schwanger war. Mir war nicht bewusst, dass ich Entscheidungen treffen konnte, wenn es um die Art und Weise der Geburt ging – Entscheidungen, die so wichtig und wichtig für die Stunden, Tage, Wochen und sogar Jahre nach unserer Geburt sind. Nach eingehendem Studium und Eintauchen in Geburtsressourcen wurde mir bewusst, dass es tatsächlich viele verschiedene Optionen auf dem Geburtsweg jeder Frau gibt und wir alle, als Fraün, eine gewisse Macht haben, die wir ausüben können.

Nachdem ich geboren hatte, wollte ich meine Erfahrungen mit anderen teilen und anfangen, andere während ihrer Schwangerschaft und nach der Geburt zu unterstützen. Ich wollte, dass die Frau mehr Kontrolle über ihre eigenen Geburtspfade und die folgende Zeit hat.

Ich beschloss, es offiziell zu machen, indem ich eine zertifizierte Doula mit DTI wurde, nachdem ich zahlreiche Geburten besucht und vielen Fraün durch ihre Schwangerschaften geholfen hatte. Ich bin sehr leidenschaftlich über die Geburt und helfe Fraün, ihre besten, verbindendsten Geburtsmomente zu haben. Ich bin stolz darauf, freundlich und sanft zu sein, aber auch fest, wenn nötig. Ich bringe eine breite Palette an Ressourcen (traditionell und nicht traditionell) für jede Frau auf der Suche nach etwas Besonderem – sei es Hilfe durch morgendliche Übelkeit, Rückenschmerzen, emotionalen Stress, oder gerade über jede andere Schwangerschaft und birthing bezogene Sorge. Ich habe mein Lebenswerk nun darauf ausgerichtet, anderen wachsenden Familien dabei zu helfen, die glücklichsten und gesündesten Geburtswege für sie zu wählen – und das schließt alle Stile und Modi mit ein, weil jede Familie anders ist. Sich sicher und komfortabel zu fühlen, ist meine oberste Priorität, und ich würde gerne ein Teil der besonderen Erfahrung sein, die Sie jemals haben werden!

Sarah, Geburts- und postpartum Doula

Sarah ist eine Geburts- und postpartum Doula, die sich 2016 bei DTI zertifizierte. Sie ist eine zertifizierte Lehrerin für die frühe Kindheit und nachdem sie drei eigene Kinder hatte, realisierte sie wie toll das Thema Geburt ist und wollte helfen, andere während und nach der Geburt zu unterstützen. Sie ist begeistert, Familien Informationen zur Verfügung zu stellen, die diese zu verschiedenen Geburtsmöglichkeiten befähigen, um die beste Geburt zu ermöglichen. Sie bringt Ruhe in den Geburtsraum und hilft ihren Klienten, eine gute Erfahrung zu haben. Ihre Mütter sollen sich selbstsicher und ausgerüstet fühlen, während sie ihren eigenen Geburtsweg gehen. Sarah ist auch zertifizierte Laktationsberaterin (CLC) und sorgt dafür, dass vor allem der Stillbeginn erfolgreich verläuft. Als postpartale Doula liegt ihr Fokus auf der Familie. Ihr Service beinhaltet emotionale und körperliche Unterstützung, Stillunterstützung; Unterstützung beim Tragen von Babys und Haushaltshilfe.

Nadine, Postpartum Doula und baby nurse

Mein Name ist Nadine Kennedy, ich habe 18 Jahre Erfahrung in der Neugeborenen-, Säuglings- und Kinderbetreuung. Mein Ziel ist es, einen Service anzubieten, der speziell die Bedürfnisse einer neün Mutter erfüllt. Ich möchte mein umfangreiches Wissen in der Neugeborenen- / Säuglingspflege weitergeben, um Sie auszustatten und Ihnen alle Werkzeuge und Tipps zu geben, die Sie brauchen, um eine selbstbewusste neü Mutter zu sein. Ich bin ruhig und sanft, geduldig und mit Leidenschaft dabei, neü Mütter zu unterstützen. Meine starken organisatorischen, zuhörenden, zwischenmenschlichen und kommunikativen Fähigkeiten, ermöglichen es mir, sicher und effizient zu sein bei allem was ich tü. Ich bin spezialisiert auf alle notwendigen und akzeptierten Praktiken in der Neugeborenenpflege, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Säuglings-CPR, postpartum und Laktationsunterstützung (CLC).

Ich habe umfassende Ausbildung und Erfahrung mit einem Baby, Zwillingen und Drillingen, kompetent zum Thema Stillen, Mutter-Vater-Baby-Bindung, grundlegendes Schlaf-Training und Pflege für Ihr wundervolles Baby. Meine Services beinhalten, zu Ihnen nach Hause zu kommen, um Ihnen bei der Pflege Ihres Baby’s zu helfen. Die Position eines Newborn Care Specialist ist eine temporäre Aufgabe, die eine 24-Stunden-Schicht oder Nachtschicht erfordern kann. Die Daür des Services liegt im Ermessen der Eltern. In der Regel bin ich normalerweise zwischen 6 – 12 Wochen bei den frischgebackenen Eltern, mit längerer Daür für Frühgeborene und Kleinkinder mit “special needs”.

Bilen, Geburts- und postpartum Doula

Bilen Berhanu ist eine DONA zertifizierte Geburtsdoula, zertifizierte Laktationsberaterin und HypnoBirthing Practitioner. Bilen ist auch eine Doula-Projekt-geschulte Vollspektrum-Doula. Seit ihrer Ausbildung bei Debra Pascali-Bonaro im Jahr 2011 arbeitet Bilen mit vielen Einzelpersonen und Familien in ganz New York zusammen. Derzeit ist Bilen in der Vorbereitung der Re-Zertifizierung mit DoulaTrainingsInternational.

Die Hauptaufgabe von Bilen ist es, körperliche, emotionale und informative Unterstützung bei der Geburt zu bieten, wie sie vom Einzelnen oder der Familie definiert wird. Bilen ist bestrebt, nicht judgmental und kulturell angemessene Dienstleistungen über das gesamte Spektrum hinweg anzubieten. Bilen zielt darauf ab, eine Ressource zu sein, indem aktülle, evidenzbasierte und relevante Informationen bereitgestellt werden, damit Kunden fundierte Entscheidungen treffen können. Bilen bietet Verweise auf ihr Netzwerk von Pflegeanbietern / Praktikern an und ist fest entschlossen, kulturell kompetente und LGBTQIAA + affirmierende Pflege anzubieten. Bilen entwickelt weiterhin Fähigkeiten, die das derzeitige Gesundheitssystem verändern werden, und fühlt sich geehrt, an dieser Arbeit teilzunehmen. Bilen hat einen BA in Environmental Studies vom Mount Holyoke College und einen MA in Sozialwissenschaften von der Humboldt State University.

Gayle, Geburts- und postpartum Doula

Gayle ist Mutter von zwei Kindern, Yogalehrerin, zertifizierte Laktationsberaterin, Doula und leidenschaftliche Geburtspädagogin sowie Gründungsmitglied der New Yorker Metropolitan Doula Group. Gayle war schon eine Doula, als niemand wusste, was eine Doula ist.

Ihr Ziel ist es, sicherzustellen, dass jede Mutter eine Geburtserfahrung hat, bei der sie sich gleichzeitig informiert und entspannt fühlt. Vor allem im Krankenhaus unterstützt sie alles, was Babys dabei hilft, so harmonisch wie möglich auf die Welt zu kommen – besonders verzögertes Nabel-Abklemmen, skin-to-skin und Verzicht auf das ein Neugeborenenbad, damit die schützende Vernix auf der Haut bleibt und Mutter und Baby zusammen bleiben.

Maria, Geburts- und postpartum Doula

Maria Luisa ist eine Wellness-Mentorin, die sich auf Geburts- und Postpartum-Doula spezialisiert hat. Sie unterstützt Familien während der Schwangerschaft, damit sie ihre ideale Geburt haben können. Ob es Eltern hilft, gesunde Lebensstile zu leben oder sie sowohl spiritüll als auch emotionä Betreuung brauchen, damit sie Ängste vor der Geburt überwinden können, sie ist immer bereit, Hand anzulegen mit allem, was sie brauchen sollten.

Maria Luisas Leidenschaft für Mentoring begann 2003, als sie in ein persönliches Entwicklungsprogramm eingeführt wurde, in dem sie drei Jahre lang studierte und ausgebildet wurde, um kleine Gruppen von Menschen zu coachen und zu leiten.

Um ihre Mentoring- und Kommunikationsfähigkeiten weiter zu vertiefen, die mit ihrer Doula-Karriere Hand in Hand gehen, erhielt sie ihren Master-Abschluss in Neuro-Linguistischem Programmieren (NLP). NLP-Training konzentriert sich darauf, wie der Geist funktioniert, wie Menschen mit sich selbst und mit anderen kommunizieren und wie Menschen Verhaltensmuster erkennen können.

Didi, Geburts-Doula

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um zu gebären. Meine höchste Priorität als Geburts-Doula ist es, Ihnen zu helfen, eine positive und befriedigende Geburtserfahrung zu haben, wie Sie es definieren. Ich bemühe mich, eine Geburtserfahrung zu schaffen, in der Sie sich sicher, kontrolliert, respektiert, gut unterstützt und umsorgt fühlen und die Sie von Ihren Fähigkeiten überzeugt. Ich glaube, dass die Bedeutung des Vertraüns, das eine Mutter von einer positiven Geburtserfahrung haben kann, nicht überschätzt werden kann, denn obwohl die die Geburt eines Neugeborenen eines der freudigsten Erlebnisse ist, die eine Frau je durchmachen wird, sagen die meisten Mütter, dass es auch die größte Herausforderung war. Eine glückliche, gut unterstützte und bestärkte Mutter fördert die Mutter-Kind-Bindung und bietet eine daürhafte Grundlage für eine glückliche und gesunde Familie. Eine Mutter wird sich für den Rest ihres Lebens an ihre Geburtserfahrungen erinnern; Ich hoffe, dass ich dafür sorgen kann, dass diese Erinnerungen sie mit Zuversicht erfüllen,

Mit einer Doula während der Geburt löst sich die Anspannung sowohl für die Mutter als auch für den Partner und ermöglicht es der Frau, ihre angenehmste, natürlichste und angeborene Art der Geburt zu finden. Ob Ihr Geburtsplan eine Epiduralanästhesie in einem Krankenhaus oder eine Hauswassergeburt umfasst, ich würde mich freün, Sie auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen.

Ich habe mein Leben lang für Gesundheit, Bewegung und Fitness gesorgt. Es begann mit einem Hintergrund in Tanz, Tanztherapie und Chi Kung, der sich zu einer Leidenschaft für Wellness und Ernährung entwickelte und mich inspirierte, ein Unternehmen für natürliche Lebensmittel zu gründen. Aber meine Faszination für die Geburt begann mit der Geburt meiner eigenen zwei Söhne. Ich hatte das Glück, Lamaze-Geburtsvorbereitungskurse bei Elisabeth Bing zu studieren, einer Pionierin in der Geburtserziehung und Mitbegründerin von Lamaze International. Seit ich eine Krankenhausgeburt hatte, ermutigte sie mich, so lange wie möglich mit Wehen zuhause zu bleiben, in Bewegung zu bleiben, zu atmen und vor allem meinem Körper und seiner Weisheit zu vertraün.

Die Geburt meiner beiden Söhne war eine lebensverändernde Erfahrung, die wiederum mein Interesse weckte, die Geburtsgeschichten anderer neür Mütter zu hören. Ich war traurig, als ich einer Frau begegnete, die durch die Geburt entmutigt oder traumatisiert war. Ich wusste, dass es eine aufregende, erfüllende und kostbare Zeit war, eine „Gipfelerfahrung“. Meine Arbeit als Doula hat es mir ermöglicht meine Fähigkeiten, Leidenschaften und Körperkenntnisse in meine Arbeit einzubringen. Ich hoffe, dass ich den Fraün Vertraün in ihre Körper und ihre innere Weisheit schenke und sie ermutige, während ich sie und ihre Partner unterstütze.

Zina, Geburts- und postpartum Doula

Zinas persönliche Geburtserfahrung begann vor 26 Jahren, als sie ihre erste Tochter bekam- und dann bekam sie weitere sieben Kinder! Im Jahr 2006 entwickelte sie eine Leidenschaft für Massage-Therapie und Doula-Arbeit. Sie befand sich auf einem Heilungspfad und beschloss, Reiki zu studieren und wurde dann Reiki-Meisterin. Sie hat weitere Zertifizierungen in Pre & Postnatal Yoga und Thai Massage erworben. Zina genießt es, Massage-Therapeut zu sein und Workshops für Fraün in New York und New Jersey zu veranstalten.

Zinas Leidenschaft ist es, Fraün zu befähigen, ihre innere Stimme zu finden. Fraün dabei zu helfen, ihre persönliche Praxis mit Yoga, Meditation und Werkzeugen wie ätherischen Ölen zu definieren, sind nur ein paar Möglichkeiten, wie Zina pränatale und postnatale Mütter dabei unterstützt, sich zu sammeln und ihre innere Kraft zu kennen, ihre Babys zu gebären. Sie engagiert sich leidenschaftlich dafür, Fraün zu helfen, fundierte Entscheidungen für sich und ihre Familien zu treffen.

Zina glaubt, dass es eine physische, emotionale und spiritülle Erfahrung gibt, die der Frau während der Geburtsreise passiert, und ihr Ziel ist es, allen Müttern und ihren Babys zu helfen, ihre spezielle Verbindung während der Schwangerschaft, Geburt und darüber hinaus zu finden.

Deborah, Geburts- und postpartum Doula

Mein Name ist Deborah und ich bin eine französische Hebamme, die 2014 einen europäischen Bachelor-Abschluss in Hebammenausbildung erhalten hat. Ich hatte die Möglichkeit, 200 Geburten in Frankreich, Belgien, New York und Marokko zu begleiten.

Während einiger der Geburten, die ich an anderen Orten besuchte, fühlte ich mich unbehaglich, wenn einige Fraün 100% von sich selbst und von ihren Körpern der medizinischen Seite übergaben. Als ob es keine anderen Möglichkeiten gäbe zu gebären und man sich ausschließlich auf Medizin verlassen müsste. Im Jahr 2014 hatte ich eine erstaunliche Erfahrung, als ich in ein kleines abgelegenes Dorf im Herzen Marokkos ging, um Krankenschwestern in einem ländlichen Krankenhaus zu helfen.

Ich begann mich für alternative Methoden zu interessieren und wollte Antworten auf folgende Fragen finden:

• Wie kann ich einer arbeitenden Mutter helfen, autonomer zu werden?
• Wie können Geburt Eltern ihr Baby mit Gelassenheit und auf eine sehr positive Weise begrüßen?
• Wie können wir helfen, dass Geburtsgefährten eine Rolle im Geburtsprozess spielen?
• Wie kann ich meine Überzeugungen in meiner Rolle als Doula anwenden?

Ich fand einen Teil der Antworten in HypnoBirthing ® und entschied mich, meine Abschlussarbeit diesem Thema zu widmen und mich als HypnoBirthing ® Geburtshelferin zu zertifizieren. Das war, als ich wirklich anfing, meine Arbeit zu lieben und Babys gemäß meinen Überzeugungen in Übereinstimmung mit meinen Überzeugungen zu liefern.

Ich würde froh sein, Momente mit Ihnen zukünftigen Eltern zu teilen, Ihnen zu helfen, vor, während und nach der Geburt Ihres Kindes gelassener, ruhiger und vereinigt zu werden.

Isabella, Geburts- und postpartum Doula

Durch Neugierde wurde ich auf das Thema Geburt gebracht. Im Jahr 2017 erweiterte ich meine Praxis auf HypnoBirthing, nachdem ich meine erste Hypnobirth-Geburt begleitet hatte. Damals wurde ich von der Kraft der Geist-Körper-Verbindung während der Schwangerschaft und der Geburt von ganzem Herzen überzeugt.

Als Doula verbinde ich Visualisierung & Atemtechniken, positive Affirmationen, leichte Berührungsmassage und Rebozo. Ich biete volle Unterstützung und evidenzbasiertes Wissen an. Ich arbeite professionell mit Ihrem OB oder Hebamme und befürworte Ihre Geburtspräferenzen.

In den Monaten Januar bis Juni 2017 lebte ich in Tel Aviv, Israel, wo ich Workshops zur reproduktiven Gesundheit leitete und von einem anderen HypnoBirthing Practitioner mit 20+ Jahren Erfahrung betreut wurde. Ich bin in NYC geboren und aufgewachsen und habe einen Bachelor in Malerei von der Rhode Island School of Design.

Ich begleite alle Familienstrukturen und Geburtsentscheidungen und fühle mich geehrt, werdende Eltern in meiner Heimatstadt zu unterstützen!

Connie, Geburts- und postpartum Doula

Connie wuchs an der Westküste Kanadas auf und war schon in jungen Jahren in die Pflege von Säuglingen und Kindern involviert. Diese frühen Erfahrungen blieben ihr Leben lang erhalten, da sie in der Familie und in Freunden als „Babyflüsterer“ bekannt ist.

Als Connie vor fast 10 Jahren bei der Geburt des Sohnes ihrer besten Freundin anwesend war, realisierte sie ihre erste Berufung. Sie war so bewegt und berührt von der Erfahrung, aber sie wusste nicht, dass es etwas war, was sie als Karriere verfolgen konnte. Sie hat den größten Teil der letzten 20 Jahre in der Werbeindustrie in Amerika verbracht und arbeitet mit allen Arten von Persönlichkeiten zusammen. Sie wird von ihrem Team als Fürsorgerin von Natur aus beschrieben: äußerst geduldig, eine exzellente Mitarbeiterin und Kommunikatorin.

Connie wendet diese Eigenschaften auf ihr Doula-Werk an; Ihre beruhigende und selbstbewusste Natur hilft den Müttern und Partnern, sich während des Geburtsprozesses wohl zu fühlen. Darüber hinaus baut sie eine Beziehung mit dem Rest des Geburtsteams auf, während sie dafür eintritt und sicherstellt, dass die Wünsche der Mütter geehrt und respektiert werden.

Connie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fraün und Familien zu helfen und zu stärken, wenn sie das Wunder der Schwangerschaft, Geburt und nach der Geburt erleben. Letztendlich würde Connie gerne mit alleinerziehenden Müttern zusammen arbeiten und ihnen dienen, die entweder freiwillig oder allein durch die Geburt kommen. Connie ist auch eine Freiwillige Doula mit dem By My Side Birth Support Programm und erhielt ihre Doula-Zertifizierung mit DTI (Doula Trainings International). Connie lebt mit ihrem Ehemann und ihrer 10-jährigen Tochter und ihrem anderen „Kind“, ihrem Rettungshund Finley, auf der Upper West Side.

Jen, Geburts- und postpartum Doula

Jen begann ihre Arbeit als Doula im Jahr 2006, kurz nachdem sie ihre Ausbildung zum Schwedischen Institut zur Massagetherapeutin abgeschlossen hatte. Nach der Teilnahme an der ersten Geburt war sie süchtig! Jen glaubt, dass es ihre Berufung ist, Heilerin und Helferin zu sein.

Jen wurde im East Village geboren und ist dort aufgewachsen. Sie ist eine stolze New Yorkerin. Zu ihren Stärken als postpartale Doula gehört es, einen ruhigen, organisierten, aufmerksamen Raum für ihre Kunden und ihre Familien zu schaffen. Sie ist auch eine ausgezeichnete Köchin und liebt es, Essen für ihre Kunden zuzubereiten, wenn sie sich erholen und sich mit einem neuen Baby an das Leben anpassen. Als geborene Doula bietet Jen eine ruhige, sichere Anleitung, Unterstützung rund um die Uhr und natürlich eine Massage.

Jen ist ein Verfechter der Menschenrechte und setzt sich dafür ein, Barrieren aufgrund von Rasse, Klasse, Religion und sexueller Orientierung zu beseitigen. Sie wohnt mit ihrer Frau in Brooklyn, die Ende Februar 2019 ihr erstes Baby erwartet.

Jessie, Geburts- und postpartum Doula

Jessie sieht sich als „empowerment“ vor, während und nach der Geburt. Je stärker eine Schwangere sich fühlt, desto mehr werden Familie und Gemeinschaft gestärkt.

Du beginnst mit einer der transformativsten Erfahrungen, die das Leben zu bieten hat: das Leben selbst zu schaffen, zu gebären und zu pflegen. Jessie wird als Full-Spectrum-Doula bei Dir sein und Raum für die Stärke und Loslassen Deiner Geburtserfahrung bieten. Sie ist für Dich da, für Baby und Familie. Seit 2014 ist Jessie Doula in NYC und ist sich der Bedürfnisse und Stärken neuer Familien bewusst. Sie ist eine Mentorin und Vertrauensperson, die zuhören kann, Fragen beantwortet und wertvolle Informationen und Sicherheit gibt, wenn Du in Deinen eigenen, einzigartigen Ausdruck der Elternschaft trittst.

Erica, Geburts- und postpartum Doula

Ich habe viele Jahre Frauen-Gesundheit gearbeitet und war schon immer fasziniert von Schwangerschaft und Geburt. Nach vielen Jahres als Betreuerin in einer Kinderbetreuungseinrichtung für Neugeborene und Säuglinge, habe ich beschlossen, Doula zu werden. Meine Wahl wurde nach der Geburt meiner Nichte bestaetigt – zu sehen, wie unglaublich und mächtig meine Schwester bei ihrer Geburt war. Ich unterstütze Mütter und Familien während sie sich darauf vorbereiten, ein neues Mitglied in ihrer Familie zu begrüßen.

Ich habe einen Bachelor-Abschluss der University of Maryland in Verhalten und Gesundheit der Gemeinschaft. Ich bin eine zertifizierte Geburts- Doula durch DONA International, bin ausgebildete HypnoBirthing® Doula und zertifizierter Geburtshelfer. Außerdem werde ich in VBAC, GBS und Babytragen ausgebildet.

Als Doula möchte ich Sie durch Arbeit und Geburt führen durch die Bereitstellung einer ruhigen, unterstützenden und ermutigenden Umgebung mit Komforttechniken, Massage, ermutigende Worte und Mantren und ätherische Öle.

Lene, Geburts- und postpartum Doula

Lené E. Warren ist eine ganzheitlich-zertifizierte Doula. Ab dem Alter von 9 Jahren wurde ihr mütterliches Gen lebendig, als sie ihre jüngeren Cousins betreute. Im Alter von 14 Jahren übernahm Lené über die TLC-Show „A Baby’s Story“ eine aktivere Rolle beim Erlernen der Geburtshilfe. Schnell vorwärts bis 2013, wo sie im College ihre Leidenschaft entdeckte, Hebamme zu werden. Der Dokumentarfilm „The Business of being born“ war der Funke, den Lené brauchte, um Doula zu werden. Sie glaubt, dass eine Geburt normal ist und nicht als Krankheit behandelt werden sollte. Mütter müssen in Ruhe gelassen werden, es sei denn, ein medizinischer Eingriff ist erforderlich und ihr Wohlbefinden ist beeinträchtigt.

Wenn sie nicht für mütterliche Gerechtigkeit plädiert, an Geburten teilnimmt oder an Schulungen teilnimmt, liest Lené gerne, fotografiert und genießt die Landschaft von New York. Sie hat eine große Neugier für das Leben und begrüßt jedes Abenteuer mit Begeisterung und Spannung. Und erobert alles, worauf sie sich konzentriert, und hilft Müttern (+ Partnern) dabei, die besten Geburten zu haben, die sie sich wünschen.

Caren, Geburts- und postpartum Doula

Ich bin die stolze Mutter von drei erwachsenen Kindern und verehrte Oma für zwei spektakuläre Enkelkinder. Ich wurde inspiriert, Geburts-Doula zu werden, nachdem ich meine Schwiegertochter bei der Geburt meiner Enkelin unterstützt habe. Jetzt bin ich eine zweifach zertifizierte Geburt Doula. Ich bin auch in HypnoBirthing und Hypnobabies ausgebildet, sowie in Laktationsgrundlagen, Kindheitserziehung (DONA, BirthMattersNYC & Manhattan Birth Intensive), Whapios praktischer Geburtsweisheit, Spinning Babies, evidenzbasierte Geburt, für Bewunderung Geburt und Gena Kirbys Rebozo-Fähigkeiten. Ich bin Freiwillige am Winthrop Hospital der NYU sowie am Institute for Family Health als Community Doula für Frauen, die sich sonst keine leisten könnten.

Meine fast 20-jährige Erfahrung als Yoga Therapist 500-RYT, zertifizierte Reflexologin, Reiki-Meisterin und ihr CranioSacral-Training vermittelt einen tiefen Einblick in meine Leidenschaft, Frauen zu dienen, die auf ihrem Weg gebären wollen, ihre eigenen Erfahrungen emotional beherrschen zu wollen und körperlich für diesen unvergesslichen Moment, wenn sie sich von der werdenden Frau zur liebevollen, neuen Mutter verwandeln.

Bailey, Geburts- und postpartum Doula

Bailey Rollins diente nach zehnjähriger Karriere als Spezialist und Pädagogin in der frühen Kindheit als Birth und postpartum Doula. Im Laufe der Jahre entwickelte Bailey ein starkes Verständnis für die Bedeutung von Schwangerschaft, Geburt, der frühen Nachgeburt und deren Auswirkungen auf das Wochenbett. Mit einer aufrichtigen Leidenschaft, Babys so sanft und unkompliziert wie möglich auf die Welt zu bringen, setzt sich Bailey dafür ein, die Eltern durch die Stadien der Elternschaft zu führen.

Bailey verfügt über einen Master-Abschluss des Bank Street College für Erziehung und Erziehung in der Frühpädagogik sowie einen Bachelor of Arts-Abschluss in Spanisch und Französisch der University of Maryland College Park. Sie absolvierte ihre Doula-Ausbildung mit Ancient Doula Songs und ist außerdem eine zertifizierte HypnoBirthing®-Lehrerin und Khalsa Way Prenatal Yoga-Lehrerin.

Bailey ist so dankbar, Frauen und ihren Partnern in dieser Funktion zu dienen und dabei zu helfen, ihre Babys sicher und glücklich in der Welt willkommen zu heißen! Es ist ihr zentraler Glaube, dass alle Frauen befriedigende und ermutigende Geburtserfahrungen verdienen und dass alle Babys es verdienen, sanft und mit Liebe geboren zu werden. In der Schwangerschaft unterstützt Sie Bailey bei der Vorbereitung auf die Geburt, um Ihre einzigartigen Schwangerschaftsziele und Geburtsvisionen zu erreichen. Während der Wehen hilft sie Ihnen und Ihrem Partner dabei, ruhig und entspannt zu bleiben, indem Sie schmerzlindernde Techniken anwenden, wie z. B. unterschiedliche Positionen, Massage, Atemarbeit, Visualisierung, Rebozo-Technik, Akupressur, Aromatherapie, HypnoBirthing® und eine gute altmodische emotionale Unterstützung. Bailey unterstützt Sie auch dabei, sich für Ihre Geburtsvorlieben einzusetzen und fundierte Entscheidungen zu treffen, die für Sie und Ihren Betreuer funktionieren.

In der Zeit nach der Geburt wird Bailey den Übergang von der Geburt eines Neugeborenen mit positiver Anleitung und Beruhigung durch die nachweisliche Säuglingspflege erleichtern. Sie ist dankbar, bei Neugeborenen zu helfen, zu beruhigen, zu schlafen, zu stillen und gesunde Routinen zu schaffen. Bailey nährt auch neue Mütter und hilft bei der emotionalen und körperlichen Erholung. Sie bereitet gerne nahrhafte Nachmahlzeiten vor, kümmert sich um Ihr Baby, während Sie schlafen, und teilt ganzheitliche Heilungspraktiken wie Bauch- und Taillenbindung, Heilbäder, Dammunterstützung und Becken-Neuausrichtungstechniken mit.

Deutsch
Klicken Sie hier für eine kostenlose Beratung
close slider